Einschottern der Gleise

Einschottern der Gleise

 

 

Sobald die Schienen verlegt sind, werden die Gleise eingeschottert. Es gibt mehrere Möglichkeiten, die man verwenden kann oder muss.

Bei vielen Schienenarten (z.B.: C-Gleis, M-Gleis) ist bereits ein Schotterbett integriert. Jedoch empfiehlt sich, dieses zu erweitern.

 

 

1. Möglichkeit mit K-Gleise

 

Für diese Variante nehmen wir Korkgleisbetten (180765 von Faller) und legen die K-Gleise darauf. Hierzu nehmen wir original Steinschotter (H0 + N / 170721 von Faller), den wir gleichmäßig verstreuen. Zum Anhärten nehmen wir Einbett-Leim (170662 auch von Faller) und lassen ihn trocknen.

 

2. Möglichkeit mit M-Gleise

 

Da wir Metallgleise benutzen (M: Metall), empfehlen wir ihnen folgendes: Zum Einleimen des Schotteruntergrunds wird folgender Leim verwendet: Colofix Color (170660 von Faller). Zum streuen nehmen wir Sand oder Kies.(auch von Faller) passend zur vorhandenen Gleisbettfarbe.

 

3. Möglichkeit

 

Die Arten von Gleisen spielen hierbei keine Rolle. Diese einfache Variante ist das Gleis-Schotterband von Busch z. Man streut eine Sorte der Streumaterialien drauf und drückt es an. Nach ein paar Minuten saugt man mit dem Staubsauger die restlichen Streumaterialien weg. Fertig!

 

 

 

 

Advertisements